Jahresrückblick 2021

Jahresrückblick 2021

Zwischen den Jahren – Jahresrückblick 2021

Was hinter uns liegt, das wissen wir… und auch das Jahr 2021 war wieder mit extremen Einschränkungen und für viele Menschen mit großen Ängsten, Kummer und Sorgen verbunden.
Wenn uns das jemand vorausgesagt hätte – wir hätten es nicht geglaubt.

Ich für mich habe versucht, das Beste aus allem zu machen und bin sehr froh, dass ich hier auf Widum in unserer selbstgewählten Quarantäne auf dem Land wohnen.
Was habe ich für ein großes Glück, hier leben zu dürfen!

Abschied für immer

Leider musste ich mich in diesem Sommer für immer von meinem geliebten Hund Benni verabschieden. Er fehlt mir so, es ist ein sehr schmerzlicher Verlust, der noch lange weh tun wird.

Doch wo Schatten, da auch Licht und so gab es in diesem Jahr dennoch viele schöne Momente und einige große positive Veränderungen in meinem Leben.

New kids on the block

So kam Ende April der wunderbare 6jährige Cartujanohengst Zape in mein Leben. Wir wachsen immer mehr zusammen und es macht mir große Freude, dieses schöne junge, entspannte und freundliche Pferd an meiner Seite zu haben und ausbilden zu dürfen.
Und im August zog dann die kleine Hundedame Pippa bei mir auf Widum ein und sorgt nun dafür, dass in meinen vier Wänden immer was los ist. Auch die Junghundeausbildung macht mir mit dieser süßen, intelligenten und freundlichen kleinen Maus riesigen Spaß!

Erfolgsgeschichte

Meine neue Webseite mit meinem Onlineshop gingen im Dezember 2020 erfolgreich an den Start. Ich freue mich riesig darüber, dass der Shop so positiv von Euch angenommen wurde und ich immer mehr neue Kundinnen und Kunden gewinnen kann.
Auch so ein Onlineshop ist mit sehr viel Arbeit verbunden, die mir jedoch leicht von der Hand geht, denn: Erfolg motiviert!

Social Media

Also mir wurde, ehrlich gesagt, nie langweilig in 2021 und das nicht zuletzt auch durch Euch, liebe Freunde und Follower auf Facebook und Instagram!
Gerade in Zeiten wie diesen, wo es kaum möglich ist, persönliche Kontakte durch Treffen, Reisen und Besuche zu pflegen, bekommt doch Social Media viel mehr Gewicht, oder?
So können wir doch wenigstens Kontakt halten und miterleben, was im Leben der anderen so alles passiert.

Danke

Ich freue mich sehr über Eurer Interesse an meinem Leben mit meinen Tieren und bedanke mich von Herzen für das Vertrauen, welches ihr mir, vor allem auch meinen Shop betreffend, entgegen bringt!

Bleibt optimistisch

Was vor uns liegt, kann uns (zum Glück) keiner vorhersagen.
Es kann doch eigentlich, vor allem, was die Pandemie angeht, nur besser werden, oder?

Ich wünsche euch einen optimistischen Start in die letzten Tage dieses Jahres 2021 und einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.