Mähne einflechten auf andalusische Art

Pferdemähne einpflechten

Wie man einen andalusischen Zopf flechtet

nach einer Anleitung von Yeguada Aimaran

Eine Mähne einflechten ist etwas, was alle Pferdebesitzer mit iberischen Pferden können sollten. Ich übe noch…

Andalusischer Zopf - irgendwas ist falsch rum :-)

Andalusischer Zopf – irgendwas ist falsch rum :-)

 

Wir alle lieben es, unsere Pferde mit ihren fliegenden Mähnen laufen zu sehen, doch wenn wir ein Turnier reiten, oder auch im täglichen Training, sind die fliegenden Haare eventuell störend.
Jorge, einer der Reiter von Yeguada Aimaran und Aida Huertas erklären in diesem kleinen Video Schritt für Schritt, wie der andalusische Zopf geflochten wird.
Es ist etwas schwieriger als der französische Zopf, doch es schaut noch schöner aus und hält auch länger.

Was zu beachten ist und welche Utensilien benötigen wir

  • benutze kein Glanzspray oder ähnliches – eine trockene Mähne ist ok
  • ziehe die einzelnen Strähnen so fest wie du kannst – je fester desto schöner ist es und umso länger hält der Zopf
  • stell sicher, dass du alles Nötige vorher parat hast: eine Trittleiter, Haargummis, sauberes Wasser, die Mähne und eine Haarbürste

(Übersetzung aus dem Englischen von Claudia Wittenberg)

 

Lesetipp:
Christina von Herzenspferd gibt in ihrem Blog viele schöne Tipps zum Mähne einflechten: 7 Arten zum Mähne einflechten

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.